RUFEN SIE UNS AN : 603 777 663

STATIONÄRES GESCHÄFT: ul. Dluga 24, Chorzow

Logo Shop Impuls Alkohol Craft Beer Wein Geschenke

Kormoran Terra Donum Braggot Extra Premium TUBA

Kormoran Terra Donum Braggot Extra Premium TUBA

39,99

9 vorrätig

Dodaj do ulubionych
Dodaj do ulubionych

Terra Donum ist Prahlerei. Aber was ist Prahlerei? Historisch gesehen ist es eine Kombination aus Met und Bier. Das war’s und das war’s. Dieser Stil hat keinen starren Rahmen wie andere Stile. Die Bierbasis kann hier beliebig sein, was ein weites Interpretationsfeld bietet. Man kann darüber streiten, ob Braggot noch Bier oder Met ist, umso mehr, als Braggots auch in anderen Prozessen als dem Brauen (z. B. Mischen) gebildet werden können und mehr als 50% Honig enthalten können. Wir brauen jedoch Biere, weshalb Terra Donum definitiv Bier ist. Wie in allen Prahlereien spielt Honey auch hier die erste Geige. In der Charge (wenn ich das so sagen darf) haben wir 33% natürlichen, aromatischen Buchweizenhonig verwendet. Die Bierbasis kann als dezent gerösteter oder geräucherter Gerstenwein beschrieben werden.

Pojemność

Flasche 375ML

Alkohol

10.5%

Styl

Altern, Honig, Prahlerei, Ungefiltert

Ekstrakt

28%

EAN 5902528000447

Jesteś zainteresowany ofertą hurtową? Skontaktuj się z nami.

Więcej produktów od Kormoran

Terra Donum

Die Dunkelheit brach herein. Die Flammen im steinernen Kamin erhellten die Kammer mit warmem Licht, schimmerten an den Steinwänden und warfen lange Schatten auf den Eichenboden. Der Brauer ging von Ecke zu Ecke. Er konnte nicht schlafen, irgendetwas störte ihn… Die Feierlichkeiten des Erntedankfestes rückten näher und sie hatten sich längst mit dem Herrscher des Landes der Wälder und Seen darauf geeinigt, dass das beste Getränk zur Feier eines so wichtigen Festes Prahlerei sein würde – Bier auf Honig. Und obwohl das Bier, das ein Jahr lang in den Kellern des Schlosses gereift war, auf äußerst aromatischem Buchweizenhonig gebraut wurde und sich dem Höhepunkt seiner Perfektion näherte, konnte der Brauer nicht einschlafen. Er erwähnte die Reben des „Hopfens des Vergessens“, die einst das Königreich umgaben, und als alle die Hoffnung verloren, über die Rückkehr eines der Draufgänger mit der berühmten Sechlonska Suska. Und darüber, was passierte, als sie es aßen, nachdem sie das Bier abgelassen hatten… Er lächelte für einen Moment. Er erinnerte sich auch an das Reptil des Biersauerbiers, das sich nach dem Trinken von Gerstenwein mit Eberesche in Seidenschwanz verwandelte… Und dann, wie die Katze 😉 sie jagte Braggot fehlte jedoch eine magische Zutat, die den anspruchsvollsten Gaumen verzaubern würde. Am nächsten Tag im Morgengrauen machte er einen Spaziergang außerhalb der Burgmauern. Nichts erfrischt den Geist so sehr wie die Natur der Erde, die von Milch und Honig fließt. Er wanderte dort bis zum Mittag, als die Hitze der Augustsonne ihn zur Ruhe brachte. Bauern, die auf den Feldern arbeiteten, wurden auf ihn aufmerksam und luden ihn zum Essen ein. Also willigte er gerne ein. Neugierig erzählte er ihm, was ihn so störte. Die Bauern hatten jedoch keine Ahnung vom Bierbrauen, so dass sie wenig helfen konnten. Sie boten freundlicherweise Brot mit Honig an und gaben mit Chicorée gerösteten Getreidekaffee zu trinken. Als der Brauer einen Bissen nahm und Kaffee trank… Das war der Geschmack! Er sprang von seinem Sitz auf, dankte ihm herzlich und machte sich auf den Rückweg. Trotzdem war er unruhig. Er spürte, dass in einem Bier, das so stark ist, gefüllt mit Süße und Honigaroma, mit öliger Fülle, die Zugabe von Getreidekaffee möglicherweise nicht ausreicht. Als er das Schloss erreichte, wurde sein Blick von Frauen angezogen, die Holunderbeeren für Tinkturen sammelten. Oh die Ironie! So wie Ebereschenfrüchte nach dem Einfrieren zum Verzehr geeignet sind, verlieren Holunderfrüchte beim Kochen Gift. Es war ein Zeichen. Er war sich bereits sicher, dass der säuerliche Holundersaft die ölige Süße des Bieres mildern würde… Und er hat sich nicht geirrt… So entstand ein einzigartiger Prahlhans mit Holunder- und Getreidekaffee, mit dem der erste Toast auf das Erntedankfest ausgesprochen wurde. Für den Erfolg, für den Überfluss, für die Dankbarkeit von Mutter Natur für die großzügigen Geschenke, die sie dem Land macht. Und sein Name ist TERRA DONUM.
Terra Donum ist Prahlerei. Aber was ist Prahlerei? Historisch gesehen ist es eine Kombination aus Met und Bier. Das war’s und das war’s. Dieser Stil hat keinen starren Rahmen wie andere Stile. Die Bierbasis kann hier beliebig sein, was ein weites Interpretationsfeld bietet. Man kann darüber streiten, ob Braggot noch Bier oder Met ist, umso mehr, als Braggots auch in anderen Prozessen als dem Brauen (z. B. Mischen) gebildet werden können und mehr als 50% Honig enthalten können. Wir brauen jedoch Biere, weshalb Terra Donum definitiv Bier ist. Wie in allen Prahlereien spielt Honey auch hier die erste Geige. In der Charge (wenn ich das so sagen darf) haben wir 33% natürlichen, aromatischen Buchweizenhonig verwendet. Die Bierbasis kann als dezent gerösteter oder geräucherter Gerstenwein beschrieben werden. Es ist süß auf eine Weise, die für Buchweizenhonig charakteristisch ist. Um jedoch seine Schwere zu mildern, haben wir an Zusatzstoffen gearbeitet, die der Süße dieses Bieres entgegenwirken und sie diversifizieren. Zum ersten Mal haben wir uns für 2 Zusatzstoffe entschieden: Getreidekaffee und Holunder. Im Geruch wird Buchweizenhonig durch das Rösten von Getreidekaffee gebrochen. Im dritten Plan gibt es Fruchtakzente von Holunder. Und wie schmeckt es? Getreidekaffee, der während der Reifung hinzugefügt wird, bringt Akzente der Schmackhaftigkeit von Getreide, und der darin enthaltene geröstete Chicorée diversifiziert seine angenehme Bitterkeit. Holunderfrüchte wiederum wirken der Süße mit ihrer Säure oder sogar Säure entgegen. Beide Zusätze führten dazu, dass das Bier definitiv an Trinkbarkeit gewann. Im Abgang ist es die Säure und Entflammbarkeit der Zusatzstoffe, die die Honigsüße abschneidet und den nächsten Schluck fördert. Wie von Zauberhand… schließlich war Prahlerei historisch gesehen ein magisches Getränk in den Kulturen Skandinaviens, der Britischen Inseln oder der Balten. Das Bier hat eine braun-burgunderrote Farbe, fast undurchsichtig, gegen das Licht kann man rubinrote Blitze sehen. Aufgrund der Stärke und Konsistenz des Bieres ist der cremige Schaum vernachlässigbar und reduziert sich bis zum Ende der Verkostung schnell auf den begleitenden Ring. Die gesamte Komposition ist extrem dessertreich, schmeckend, wärmend von innen… Wie die beste, exquisite Tinktur. Die Flüssigkeit fließt samtig in den Mund und begeistert mit ihrer Fülle und Komplexität von Geschmack und Aroma… magisch…

PRODUCENT -  Kormoran

Als Co-Gastgeber des Landes, das für seine einzigartige Naturvielfalt und faszinierende kulturelle Vielfalt geschätzt wird, versuchen wir, unsere kleine Heimat mit Stolz zu repräsentieren. Wir erinnern uns daran, dass es sein natürlicher Reichtum ist, dem wir die Möglichkeit verdanken, unsere Leidenschaft zu verwirklichen – Biere nach den Mustern der traditionellen Braukunst zu brauen. Wir hoffen, dass die Auswirkungen der Arbeit der Enthusiasten, die sich unter den Fittichen von Kormoran versammelt haben, Ihre Gunst, Sympathie und Anerkennung gewinnen werden. Sie wurden geschaffen, um die Sinne mit dem einzigartigen Geschmack und den Aromen der Natur das ganze Jahr über zu genießen, unabhängig davon, an welchem Ort sie Sie begleiten werden.